FORDERE DEINE VERTRETERiNNEN IM EUROPÄISCHEN PARLAMENT AUF, „NO 2 ISDS“ ZU SAGEN!

Mach mithilfe der interaktiven Grafik mit und fordere die EU-Abgeordneten des Handelsausschusses auf, gemeinsam mit der großen Mehrheit der BürgerInnen entschieden NEIN zu ISDS sowie jeglichen Sonderrechten für Konzerne zu sagen. Ersuche sie, folgendes Versprechen zu geben:

„Ich lehne Sonderrechte für ausländische InvestorInnen und insbesondere jegliches Konzernklagerecht gegenüber Staaten (ISDS) in TTIP entschieden ab. Ich werde keiner Resolution zustimmen, die Sonderrechte für Konzerne und ISDS nicht eindeutig ablehnt.“

KLICKE AUF DIE FIGUREN und wähle TWITTER oder E-MAIL aus. BITTE so viele EU-Abgeordnete wie möglich, sich gegen ISDS auszusprechen und LOBE diejenigen, die dies schon getan haben!

Vereinte Europäische Linke/Nordische Grüne Linke GUE/NGL Fraktion der Grünen / Freie Europäische Allianz Grünen/EFA Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament S&D Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa ALDE Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) EVP Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer EKR Fraktion Europa der Freiheit und der direkten Demokratie EFDD Europa der Nationen und der Freiheit ENF/NI
46.180
BürgerInnen sagen „NO 2 ISDS“!
129
EU-ParlamentarierInnen sagen „NO 2 ISDS“!
12
Mitglieder des Handelsausschusses
sagen „NO 2 ISDS“! 
 

Members of the European Parliament

If you are a MEP and would like to pledge, please send us an e-mail from your official account and we will mark you as pledged.

 

Das Europäische Parlament wird demnächst seine Positionierung zu dem derzeit in Verhandlung stehenden Handelsabkommen zwischen der EU und den USA (Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft, oder TTIP) festlegen. Mehr...